Macht Übung den Meister? Bei Ärzten nicht!

In jeder anderen Berufsgruppe ist der Grundsatz, dass Übung den Meister macht, selbstverständlich. Jeder Lehrling, jeder Student bekommt das mehrmals in seiner Ausbildung gesagt. Dass man einmal gelerntes schneller vergisst, wenn man es nicht häufig anwendet, dürfte auch zu diesen Grundsätzen gehören. Nur bei Ärzten ist man anderer Meinung. Warum sonst wehren sich Kliniken seit Jahrzehnten mit Händen und Füßen gegen Mindestmengen? Dennoch ist mit dem Urteil des Bundessozialgerichts für Mindestmengen ein wichtiger Schritt gemacht worden. Weiterlesen